how to develop free website





Annick Zimmer ist verheiratet und Mutter von 2 Töchtern, Anne (1995) und Laurence (1998).
Das erste Babyschwimmen mit ihr hat 1996 stattgefunden und schon damals in der Coque. Seither haben mehr als 14000 Teilnehmer Annicks Kurse besucht. Annick hat demnach mehreren tausend verschiedenen Babys die Angst vom Wasser genommen und den Spaß und die Freude am Schwimmen vermittelt. Was soviel bedeutet wie tausende Kinderlächeln und wunderschönen Momenten, und abertausende von stolzen und glücklichen Kindern und Eltern.
Das jüngste Baby das einige Meter alleine geschwommen ist, hatte gerade mal 18 Monate. 2002 hat Eline, eine Annicks Teilnehmerinnen, sogar einen bis heute ungeschlagenen Weltrekord aufgestellt: die Kleine ist im 50-Meter-Becken runde 15 Minuten geschwommen. Sie wurde mit 25 Monaten zum jüngsten Freischwimmer aller Zeiten! 
Als Co-Autorin veröffentlicht Annick 2005 das Buch „Schwimmen mit Babys und Kleinkindern“ im Trias Verlag Deutschland. 2006 folgt dann die spanische Version im „Editorial Paidotribo“ Verlag. 
Im Laufe der Jahre und angemessen am Erfolg ihrer Babyschwimmerkurse, entwickelt Annick ihre eigene Methode. Die aus Aufmerksamkeit, Erfahrung, Experimentieren und Schlüsselerlebnissen heraus sich kristallisierende „Swim And Smile“ Methode erprobt Sie dann konsequent seit 2007. Die fertige Version ihrer „Swim And Smile“ Methode lässt Annick sich 2009 vom CRP Henri Tudor abnehmen und als geistiges Eigentum schützen.

2010 hält Sie bereits in Deutschland die ersten „Swim And Smile“ Seminare ab für Babyschwimmkursleiter.

Aber Annick wäre nicht Annick wenn Sie sich nicht auch für gemeinnützige Projekte und Veranstaltungen einsetzen würde. Somit haben ihre Babyschwimmer bereits an 6 Télévies teilgenommen, mit 6 Stunden Babyschwimmen jedes Mal und 7.500 € an Spenden überwiesen.

2016, feierte Sie verdient ihr 20jähriges Babyschwimmerjubiläum in der Coque!
Heute hat Sie nun auch ihre eigenes Babyschwimmerbad eröffnet, das Calmari Beach in Dondelingen.